In der Reihe „Soziale Arbeit in Studium und Praxis“ ist im Beck-Verlag ein neues Lehrbuch erschienen, an dem ich als Co-Autor mitwirken durfte.

Aus der Verlagsbeschreibung:

Recht in der Pflege – Lernen, verstehen, anwenden

Von Prof. Dr. Thomas Weiß, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Unter Mitarbeit von Renate Kreitz, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht, und Jan A. Strunk, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Das Werk stellt auf Grundlage praktischer Erfahrungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse die rechtlichen Anforderungen an Personen und Institutionen im Pflegebereich dar. Es liefert darüber hinaus ganz konkrete Ansätze für die Umsetzung durch Leitungskräfte.

Konkrete Hilfe für alle Pflegekräfte, Pflegende mit Leitungsaufgaben sowie für Lehrbeauftragte:

Zahlreiche Beispiele, Musterfälle und Schaubilder sorgen für ein schnelles Verständnis der rechtlichen Zusammenhänge.

Aus dem Inhalt:

  • Berufsrecht der Pflegeberufe
  • Verantwortungsbereiche in der Zusammenarbeit mit anderen Leistungserbringern
  • rechtliche Verantwortlichkeit der Pflegenden
  • besondere Stellung des Pflegebedürftigen und sein Selbstbestimmungsrecht
  • Grundlagen des Pflege- und Krankenversicherungsrechts
  • Pflegedokumentation