Alles neu macht der… April!

Nach einer Reihe von Jahren erlebnis- und erfolgreicher Tätigkeit in der Kanzlei HOECK SCHLÜTER VAAGT Rechtsanwälte Partnerschaft mbB bzw. für datenschutzrechtliche Themen in deren „Tochter“, der DATROS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH werde ich dort zum 31.03.2019 ausscheiden und mich künftig den Kollegen der Flensburger Sozietät Backes und Voß GbR Rechtsanwälte anschließen. 

In dieser ebenfalls wirtschaftsrechtlich und unternehmensbezogen ausgerichteten Kanzlei im Westen Flensburgs werde ich ab dem 01.04.2019 meine langjährigen anwaltlichen Beratungs- und Tätigkeitsschwerpunkte weiterhin ausüben und allen Mandant(inn)en, mit denen ich bereits in den letzten Jahren gut und vertrauensvoll zusammengearbeitet habe, bei Bedarf auch an neuer Wirkungsstätte mit meiner (fach)anwaltlichen Expertise gerne zur Verfügung stehen.

Dies betrifft nicht nur die Bereiche Arbeitsrecht und IT-Recht, den gewerblichen Rechtsschutz sowie das Urheber- und Medienrecht sondern insbesondere auch den von mir als Geschäftsführer der DATROS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aufgebauten, fachlich geleiteten und verantworteten Bereich der datenschutzrechtlichen Beratung sowie die Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter. Diese Tätigkeitsfelder werde ich auch in der neuen Umgebung weiterhin als einen meiner Schwerpunkte in der anwaltlichen Beratung fokussieren.

Sie erreichen mich künftig wie folgt:

Backes und Voß GbR
Rechtsanwälte

Wirtschaftsberatungszentrum
Wittenberger Weg 17
24941 Flensburg

Tel.: 0461 14491-20
Fax: 0461 14491-45
E-Mail: strunk@rabv.de

www.rabv.de

:::