Seminar in Düsseldorf: Rechtsfragen in Social Media

Für den Seminaranbieter Management Circle habe ich am 13.09.2012 in Düsseldorf ein Tagesseminar für Fach- und Führungskräfte zum Thema „Social Media & Recht“ durchgeführt.

Im Rahmen der Veranstaltung habe ich dort überblicksmäßig die „wichtigsten Rechtsfragen im Bereich Social Media“ theoretisch und in praktischen Anwendungsbeispielen dargestellt und mit den Teilnehmer(inne)n, aus den unterschiedlichsten Branchen und Verantwortungsbereichen besprochen.


Seminarinhalte:

Einführung in die neue Welt des Social Web

  • Definition
  • Auswirkungen und Standortbestimmung
  • Geschäftsmodelle und deren rechtliche Implikationen
  • Rechtliche Problemkomplexe
  • Internationale Bezüge (Gerichtsstand und anwendbares Recht)

Rechtliche Rahmenbedingungen von (Corporate) Blogs

  • Formale und inhaltliche Anforderungen
  • Äußerungsrechte (Tatsachenbehauptung und Meinungsäußerungen)
  • Urheberrechtliche Grundlagen
  • Vorstellung der „Creative Commons“
  • Bildrechte

Dos and Don`ts bei Twitter

  • Markenrechtliche Grundlagen
  • Wahl des Account-Namens
  • Impressumspflicht und Linkhaftung
  • Wettbewerbsrechtliche Grundlagen
  • Strategie bei Streitigkeiten

Werben bei Facebook, Youtube & Co.

  • Nutzungsbedingungen der einzelnen Plattformen
  • Rechtsfolgen bei Verstößen
  • Gewinnspiele auf Facebook & Co.
  • Direktmarketing in Sozialen Netzwerken
  • Zulässigkeit der Verwendung der Markenlogos

Haftung für User Generated Content

  • Einführung und Bedeutung
  • Grundsätze der Mitstörerhaftung
  • „Notice-and-takedown“-Grundsatz
  • Diskussion von Einzelfällen
  • Maßnahmen zur Risikovermeidung

Verwendung von User Generated Content

  • Lizenzrechtliche Grundlagen
  • Gestaltung von Nutzungsbedingungen
  • Diskussion zu Negativbeispielen
  • Besonderheiten bei Crowdsourcing Aktionen

Datenschutzrecht und Social Media

  • Steigende Relevanz des Themas Datenschutz
  • Definition personenbezogene Daten
  • Zulässige Nutzung personenbezogener Daten
  • Datenschutzrechtliche Problemfälle
    (Google Analytics & Co, Facebook I-Like Button u.a.)
  • Best Practices

Social Media Guidelines

  • Warum Mitarbeiter und Unternehmen klare Richtlinien brauchen
  • Arbeitsrechtliche Implikationen
  • Inhaltliche Gestaltung & Einführungsstrategien
  • Umgang mit kritischen und schädigenden Äußerungen im Social Web

Seminarpräsentation (Folien, ohne Animationen):

Seminar Social Media & Recht from Jan A. Strunk
:::